Jugendarbeit

‍Aus ‍der ‍Jugendarbeit


‍Kinderbasar ‍„Kinderkram ‍Herringhausen“


‍Der ‍28. ‍September ‍2019 ‍war ‍in ‍Herford, ‍Hiddenhausen ‍und ‍Bielefeld ‍scheinbar ‍der ‍perfekte ‍Tag ‍für ‍einen ‍Basar. ‍So ‍auch ‍bei ‍uns ‍in ‍Herringhausen.


‍Nachdem ‍beim ‍letzten ‍Flohmarkt ‍das ‍Gemeindehaus ‍super ‍voll ‍war, ‍hatten ‍wir ‍uns ‍dieses ‍Mal ‍auf ‍weniger ‍Andrang ‍eingestellt. ‍Da ‍es ‍durchaus ‍berechtigte ‍Kritik ‍für ‍die ‍langen ‍Wartezeiten ‍gegeben ‍hatte, ‍musste ‍unbedingt ‍eine ‍dritte ‍Kasse ‍her ‍und ‍wir ‍mussten ‍die ‍Warteschlange ‍verkürzen. ‍Unser ‍Team ‍aus ‍ehrenamtlichen ‍Helfern ‍war ‍mit ‍Freude, ‍Frauenpower ‍und ‍ganz ‍viel ‍Motivation ‍im ‍Einsatz ‍und ‍die ‍dritte ‍Kasse ‍konnte ‍organisiert ‍werden. ‍Die ‍Kunden ‍fanden ‍trotz ‍der ‍vielen ‍Basare ‍zu ‍uns ‍und ‍nutzten ‍die ‍Zeit ‍bis ‍zur ‍allerletzten ‍Minute ‍aus. ‍Unser ‍Flohmarkt ‍wurde ‍als ‍gut ‍organisiert ‍gelobt ‍und ‍das ‍bestärkt ‍uns ‍darin, ‍dass ‍unser ‍Einsatz ‍sich ‍lohnt. ‍Wir ‍freuen ‍uns ‍sehr, ‍dass ‍wir ‍mit ‍unserem ‍Basar ‍Menschen ‍ins ‍Gemeindehaus ‍holen,


‍die ‍unsere ‍Gemeinde ‍als ‍positiv ‍in ‍Erinnerung ‍behalten. ‍Ohne ‍ein ‍Zusammenspiel ‍mit ‍Kirche, ‍Gemeindebüro, ‍Frauentreff, ‍Jungschar ‍und ‍Posaunenchor ‍wäre ‍die ‍Logistik ‍an ‍diesen ‍zwei ‍Tagen ‍nicht ‍möglich, ‍daher ‍nutzen ‍wir ‍die ‍Gelegenheit ‍und ‍sagen ‍danke.


‍Unser ‍Herbstbasar ‍2019 ‍in ‍Zahlen:

‍    404 ‍Kunden ‍

‍    4.219 ‍verkaufte ‍Artikel ‍


‍Insgesamt ‍wurde ‍ein ‍Gewinn ‍von ‍1.200 ‍Euro ‍erzielt, ‍der ‍zu ‍gleichen ‍Teilen ‍als ‍Spende ‍für ‍die ‍Jugendarbeit ‍der ‍Gemeinde, ‍für ‍den ‍Kindergarten ‍und ‍dem ‍Förderverein ‍der ‍Grundschule ‍zur ‍Verfügung ‍gestellt ‍wird.


‍Bis ‍zum ‍nächsten ‍Basar ‍am ‍22.02.2020! ‍Weitere ‍Informationen ‍findet ‍man ‍immer ‍auf ‍unserer ‍

‍Facebookseite  „Kinderkram-Herringhausen“ ‍oder ‍unter ‍www.Kinderkram-Herringhausen.jimbo.de


‍+Katechumenenübernachtung


‍Am ‍15. ‍November ‍wurde ‍das ‍Gemeindehaus ‍in ‍Herringhausen ‍von ‍vielen ‍jungen ‍Leuten ‍belagert: ‍Die ‍Ev. ‍Jugend ‍lud ‍wieder ‍alle ‍Katechumenen ‍aus ‍Herringhausen, ‍Elverdissen ‍und ‍Laar ‍zur ‍gemeinsamen ‍Katechumenenübernachtung ‍ein. ‍Rund ‍35 ‍Kateches ‍und ‍6 ‍MitarbeiterInnen ‍haben ‍einen ‍gemeinsamen ‍Abend ‍inkl. ‍Übernachtung ‍mit ‍tollen ‍Spielen ‍und ‍Nachdenkens ‍wertem ‍zum ‍Thema ‍„auf ‍der ‍Suche“ ‍erlebt.


‍+Kinderbibeltag


‍Am ‍22. ‍November ‍fand ‍in ‍Herringhausen ‍unser ‍diesjähriger ‍Kinderbibeltag ‍zum ‍Thema ‍„Bartimäus ‍– ‍der ‍große ‍Augenblick“ ‍statt. ‍Viele ‍Kinder ‍ließen ‍sich ‍begeistern ‍und ‍machten ‍große ‍Augen. ‍Hoffentlich ‍bleiben ‍einige ‍von ‍diesen ‍Kindern ‍weiterhin ‍in ‍unserer ‍freitäglichen ‍Jungschar ‍und ‍interessieren ‍sich ‍weiterhin ‍für ‍Gott ‍und ‍die ‍Welt.


‍+Tannenbaumaktion ‍2020


‍Wie ‍jedes ‍Jahr ‍wird ‍die ‍Ev. ‍Jugend ‍gemeinsam ‍mit ‍den ‍Landwirten ‍unseres ‍Ortes ‍die ‍abgeschmückten ‍Tannenbäume ‍einsammeln. ‍Am ‍11. ‍Januar ‍findet ‍die ‍Aktion ‍statt ‍und ‍abholbereite ‍Bäume ‍sollten ‍bis ‍9 ‍Uhr ‍an ‍die ‍Straße ‍gestellt ‍werden. ‍Über ‍eine ‍Spende ‍zugunsten ‍unserer ‍Kinder ‍– ‍und ‍Jugendarbeit ‍würden ‍wir ‍uns ‍sehr ‍freuen.


‍+Jugendkirchentag ‍am ‍26. ‍Januar ‍2020


‍Im ‍Januar ‍steht ‍wieder ‍der ‍Jugendkirchentag ‍des ‍Kirchenkreises ‍vor ‍der ‍Tür. ‍Am ‍Sonntag, ‍26. ‍Januar, ‍werden ‍sich ‍wieder ‍fast ‍500 ‍Konfirmanden ‍aus ‍allen ‍Gemeinden ‍des ‍Kirchenkreises ‍im ‍Schulzentrum ‍Ennigloh ‍treffen, ‍um ‍gemeinsam ‍mehr ‍über ‍den ‍Glauben, ‍die ‍Kirche ‍und ‍ihren ‍Möglichkeiten ‍zu ‍erfahren. ‍Wir ‍werden ‍einen ‍Busservice ‍anbieten, ‍der ‍die ‍Konfis ‍aus ‍den ‍jeweiligen ‍Gemeinden ‍abholt ‍und ‍am ‍Spätnachmittag ‍auch ‍wieder ‍zurückbringt.


‍+Kinderfreizeit ‍Berghütte ‍in ‍den ‍Osterferien


‍Es ‍ist ‍zwar ‍noch ‍ein ‍Weilchen ‍hin, ‍dennoch ‍bieten ‍wir ‍in ‍den ‍Osterferien ‍vom ‍7. ‍bis ‍11 ‍April ‍2020 ‍wieder ‍unsere ‍beliebte ‍Kinderfreizeit ‍in ‍der ‍Berghütte ‍an. ‍Da ‍sich ‍im ‍letzten ‍Jahr ‍gezeigt ‍hat, ‍dass ‍die ‍Freizeit ‍schnell ‍ausgebucht ‍war, ‍ist ‍eine ‍zügige ‍Anmeldung ‍sehr ‍ratsam.


‍Zu ‍finden ‍sind ‍ist ‍die ‍Ausschreibung ‍ab ‍dem ‍1. ‍Advent ‍in ‍allen ‍Gemeindehäusern ‍oder ‍unter ‍www.juki-reisen.de.


‍Hans-Wilhelm ‍Krämer

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK